Von traditionsreichen Weihnachtsmärkten mit gebrannten Mandeln, Glühwein und Kunsthandwerk wie am Gendarmenmarkt über moderne Märkte mit buntleuchtenden Fahrgeschäften am Alexanderplatz bis hin zu alternativen Design- und Ökoweihnachtsmärkten mit Berliner Clubatmosphäre – auch in der Vorweihnachtszeit zeigt sich Berlin so bunt und abwechslungsreich wie eh und je. Am besten verbringst Du mindestens ein Adventswochenende in Berlin beim Weihnachtsmarkthopping. Damit Dir die Auswahl nicht allzu schwer fällt, kannst Du Dich an der folgenden Zusammenstellung der schönsten Weihnachtsmärkte in Berlin orientieren.

Traditionsreiche Weihnachtsmärkte

View this post on Instagram

#Weihnachtsmarkt Saison eröffnet

A post shared by VolkerBeck (@volkerbeck) on

Der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt gehört zu den beliebtesten Berlins. Hier erwartet Dich ein weihnachtlicher Festschmaus: traditionelle Leckereien – darunter ein frisch zubereiteter, sehr guter Baumkuchen – außergewöhnliche Snacks und raffinierte Feinschmeckermenüs im gemütlichen, warmen Innenbereich. Die eigentlichen Highlights dieses Weihnachtsmarktes sind aber das große Kunsthandwerkszelt, wo man Holzschnitzer, Bildhauer, Schneider und andere internationale Künstler bei der Arbeit beobachten kann, und die große Bühne. Bei wärmendem Glühwein kannst Du hier winterliche Chöre sowie Tanz- und Theatergruppen bewundern.

Auch den Weihnachtsmarkt an der Gedächtniskirche und die weltweit längste Weihnachtsbeleuchtung am Kurfürstendamm solltest Du bei Deinem Besuch in Berlin nicht verpassen.

Die Berlin CityTourCard ermöglicht es Dir auf einfachstem Wege, die Weihnachtsmärkte in Berlin zu erkunden. Mit einem einzigen Ticket kannst Du Busse, S- und U-Bahnen frei nutzen. Ob Du nur für ein Wochenende in Berlin bist oder Dich gleich mehrere Tage auf Weihnachtsmarkttour begeben möchtest, die Berlin CityTourCard bietet Dir verschiedene Fahrkarten an. Und wenn Du mal genug haben solltest von Kerzen, Tannenbäumen und Lichterketten, machst Du einfach einen Ausflug in das AquaDom & SEA LIFE, in das Berlin Dungeon oder in das DDR Museum – alles übrigens in unmittelbarer Nähe des Weihnachtsmarktes am Gendarmenmarkt. Für viele Attraktionen Berlins erhältst Du nämlich mit der Berlin CityTourCard einen Rabatt von 30%.

Weihnachtsmärkte mit Kindern

Die großen Weihnachtsmärkte am Alexanderplatz, am Potsdamer Platz und am Roten Rathaus solltest Du vor allem besuchen, wenn Du mit Kindern unterwegs bist.

View this post on Instagram

🐧☕🎡⛄⛸️

A post shared by Amandine / Berlin Blogger (@lesberlinettes) on

[instagram:http://instagr.am/p/BbUCxQwACpG/?]

Gar nicht weit vom Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt entfernt liegen der Weihnachtsmarkt am Roten Rathaus und am Alexanderplatz. Mit dem Bus und Deiner Berlin CityTourCard kannst Du beide in kürzester Zeit erreichen. Am Roten Rathaus versetzen Dich Altberliner Marktgassen und Orginalabbildungen der Häuserfassaden am Marienplatz um 1900 in ein historisches Berlin. Du kannst mit Deinen Kindern eine Runde um den Neptunbrunnen schlittschuhfahren, aus der Riesengondel heraus die bunten, winterlichen Stadtlichter bewundern oder einem fliegenden Weihnachtsmann mit Schlitten und Rentieren zuwinken. Am Alexanderplatz warten mehr als 100 Hütten und Attraktionen wie eine Schlittschuhbahn, Europas größte Erzgebirgspyramide und klassische Handwerker wie Töpfer, Schmiede und Glasbläser auf Dich. Die Winterwelt am Potsdamer Platz lädt zum winterlichen Sportvergnügen ein. Neben einer 12m hohen und 70m langen Rodelbahn, einer Schlittschuhbahn und Eisstockschießen gibt es für Kinder zwischen vier und sieben Jahren kostenlosen Eislaufunterricht. Passend zum Wintersport locken hier österreichische Schmankerl in authentischen Skihütten mit Après-Ski-Partystimmung. Deine Berlin CityTourCard gilt übrigens sowohl für Dich als auch für drei Kinder im Alter von 6-14 Jahren. Sie eignet sich also auch ideal für einen Berlinausflug mit Kindern.

Design- und Ökoweihnachtsmärkte

Der Adventsmarkt am Kollwitzplatz und auch der The Green Market sind Weihnachtsmärkte der etwas anderen Art. Hier kannst Du vegane und handgemachte Weihnachtsgeschenke finden und zur Musik der live auftretenden Künstler und DJs wippen. Nur der Weihnachtsrodeo im Postbahnhof und der Holy Shit Design-Weihnachtsmarkt im Stile eines Pop-Up-Designkaufhauses können die Vorstellung eines Weihnachtsmarktes à la Berliner Szene noch toppen. Hier findest Du ausgefallene Geschenkideen aus den Bereichen Kunst, Mode, Schmuck, Literatur und Design. Dazu isst Du winterliches Streetfood und bahnst Dir zu den Beats der DJs den Weg durch die Stände. Mit der Berlin CityTourCard kannst Du die Weihnachtsmärkte bei Deinem nächsten Trip nach Berlin ganz unkompliziert erreichen und musst Dir auch nach dem dritten Glühwein keine Gedanken um Deine nächste Fahrkarte machen.

Zögere nicht und genieße himmlische Weihnachten in #BERLIN!

Hier geht es zu deiner Berlin CityTourCard

Das könnte dich auch interessieren:
Best Burger in Berlin
© Getty Images

26. Oktober 2017

Food Spots

Burger in Berlin

Burger sind in Berlins Kulinarikszene mittlerweile eine Institution. Die Grill-Shops präsentieren sich trendig, hip und verwöhnen die Gäste mit Bioprodukten. Mehr ›

Madame Tussauds
© Madame Tussauds Berlin

31. Juli 2017

Partner der Berlin CityTourCard

Madame Tussauds Berlin

Im Madame Tussauds in Berlin kannst du viele Nachbildungen bekannter Persönlichkeiten in authentischen und begehbaren Kulissen begutachten. Mehr ›

City Circle Sightseeing Berlin
© Gundi Abramski / City Circle Service GmbH

14. August 2017

Partner der Berlin CityTourCard

Berlin City Circle Yellow Sightseeing

Bei der City Circle Yellow Sightseeing Tour kannst du völlig flexibel eine Tour mit toller Aussicht genießen. Mehr ›