Auch in der kalten Jahreszeit hat eine Reise nach Berlin ihren ganz besonderen Reiz. Die edlen Einkaufsstraßen erstrahlen in einem wahren Lichtermeer und unter den Weihnachtsmärkten findest Du garantiert den für Dich passenden. Vor allem die nostalgischen Weihnachtsmärkte am Schloss Charlottenburg, am Opernpalais und am Gendarmenmarkt lassen eine besinnliche Stimmung aufkommen. Ein ganz besonderes Erlebnis sind zudem die Weihnachtsgottesdienste in Berlin. Rund um die Stadt laden die christlichen Gotteshäuser zum Krippenspiel oder zum gemeinsamen Singen ein. Natürlich ist der Andrang in den historischen Kirchen besonders groß, Du solltest darum früh erscheinen, um in den Genuss guter Sitzplätze zu kommen.

Weihnachten in Berlins historischer Mitte

Im Herzen Berlins laden gleich mehrere geschichtsträchtige Kirchen zu Veranstaltungen an den besinnlichen Feiertagen ein. Für viele der mit Abstand schönste Ort, um Weihnachtsgottesdienste in Berlin zu erleben, ist der Berliner Dom.

Das monumentale Bauwerk vereint die Stile des Barock und der Hochrenaissance und bietet bereits von Außen einen imposanten Anblick. Neben mehreren Christvespern an Heiligabend kannst Du auch an einem Festgottesdienst mit Abendmahl teilnehmen oder am 25.12. einem festlichen Weihnachtskonzert lauschen. Fußläufig in nur wenigen Minuten von dort erreichbar, kannst Du auch in der St. Marienkirche am Alexanderplatz an einem Gottesdienst teilnehmen.

Direkt nebenan ist der Fernsehturm, der auch an Feiertagen geöffnet ist. Eine ideale Gelegenheit, um vom höchsten Gebäude Deutschlands einen Blick auf die weihnachtlich funkelnde Hauptstadt zu werfen! Mit der Berlin CityTourCard kannst Du dabei sogar 25% des Eintrittspreises sparen. Von hier siehst Du auch die St.-Hedwigs-Kathedrale mit ihrer markanten grünen Kuppel, die du über einen kurzen Spaziergang vom Alexanderplatz aus erreichst. In dem katholischen Sakralbau erlebst Du die Weihnachtsgottesdienste ebenfalls in einem historisch bedeutenden Bauwerk.

West-Berlin lädt zu besinnlichen Festtagen ein

Auch im Westteil der Stadt kannst Du die Weihnachtsfeiertage in historischer Kulisse verbringen. Als eines der Wahrzeichen und ebenso als Mahnmal für den Frieden bildet das Gebäudeensemble der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche in Charlottenburg einen würdigen Rahmen für einen Besuch zu Weihnachten.

View this post on Instagram

Good morning Berlin!

A post shared by D.K. (@dokoser) on

Die Auswahl ist groß: Singegottesdienst, Christvesper mit Krippenspiel, ein Orgelkonzert oder eine Christmette mit Abendmahl stehen unter anderem auf dem Programm. Ganz in der Nähe zeigt das Museum The Story of Berlin über Weihnachten eine Sonderausstellung zur Berliner Weihnachtsgeschichte. Vielleicht kannst Du ja beides miteinander verbinden. Mit der Berlin CityTourCard kostet Dich der Besuch 25% weniger, als Du regulär zahlen müsstest. Ebenfalls im Westen der Hauptstadt kannst Du in Spandau in einem mittelalterlichen Bauwerk, in der St.-Nikolai-Kirche, den Andachten lauschen. Inmitten der Altstadt wird Dir der 77m hohe Kirchturm schon von Weitem den Weg weisen.

Im trendigen Helmholzkiez lockt die Gethsemanekirche am 25.12. zu einem Weihnachtskonzert a cappella.

View this post on Instagram

Église Berlinoise. [Day1]

A post shared by Thomas Feret (@thomasferet) on

Das 8-köpfige Gesangsensemble Divertimento Vocale Berlin stimmt in dem Bau aus dem 19. Jahrhundert seltene Weihnachtslieder an. Im Gegensatz zu vielen anderen historischen Gotteshäusern der Hauptstadt fällt die Gethsemanekirche durch ihr schlichtes Interieur auf. Wenn Du nicht auf pompöse Inneneinrichtungen stehst und einfach nur schönen Stimmen lauschen möchtest, dann ist das vielleicht der richtige Ort für Dein Weihnachtserlebnis in Berlin. Ein Veranstaltungsort der besonderen Art bildet der Hauptbahnhof, der sich am Heiligen Abend in eine außergewöhnliche Kathedrale für einen ökumenischen Weihnachtsgottesdienst verwandelt. Es werden Weihnachtsgeschichten aus der Bibel verlesen und gemeinsam mit den Gästen Weihnachtslieder gesungen. Wenn Du Dir einen guten Plan zurechtlegst, dann kannst Du versuchen, an mehreren Orten an Weihnachtsgottesdiensten in Berlin teilzunehmen. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreichst Du die Kirchen alle gut. Das muss nicht teuer werden – mit dem günstigen Touristenticket Berlin CityTourCard kannst du alle Beförderungsmittel des ÖPNV für Deinen ausgewählten Zeitraum kostenlos nutzen. Also hol Dir Dein Ticket und erlebe Weihnachten in Berlin flexibel und günstig!

Genieße besinnliche Weihnachtstage in Berlin!

Hier geht es zu deiner Berlin CityTourCard

Das könnte dich auch interessieren:
Stern und Kreisschiffahrt Berlin
© Foto: Stern und Kreis

14. August 2017

Partner der Berlin CityTourCard

Stern und Kreis Schifffahrt Berlin

Lass die Sehenswürdigkeiten Berlins mit einer Schiffstour von Stern und Kreis Schifffahrt Berlin langsam an dir vorbei ziehen. Mehr ›

Die schönsten Lesecafes
© GettyImages, Foto: Sirinapa Wannapat / EyeEm

23. Januar 2019

Food Spots

Cafés in der Nähe der Berlinale

Ein Hauch von Hollywood, Filmevents und Roter Teppich und zwischendurch in Ruhe einen Cappuccino trinken – Cafés in der Nähe der Berlinale machen’s möglich! Mehr ›

Best Burger in Berlin
© Getty Images

26. Oktober 2017

Food Spots

Burger in Berlin

Burger sind in Berlins Kulinarikszene mittlerweile eine Institution. Die Grill-Shops präsentieren sich trendig, hip und verwöhnen die Gäste mit Bioprodukten. Mehr ›