Ein Besuch in Berlin ist gerade im Winter ein ganz besonderes Erlebnis. Ein bisschen aufwärmen kannst Du Dich dort mit einem würzigen Glühwein oder einem aromatischen Punsch. Für mehr Wärme und Wellness sorgt ein Gang in die Sauna, davon hat Berlin für Berliner und auch Touristen zahlreiche zu bieten. Wenn es draußen kalt und feucht ist, wirkt sich das angenehme Schwitzen nicht nur kurzfristig auf Dein Wohlbefinden aus, sondern entspannt Dich auch nachhaltig.

Die Saunalandschaft in Mitte und Friedrichshain-Kreuzberg

Unweit des Hauptbahnhofs in Berlin entführt Dich das Vabali-Spa in eine Sauna-Oase, die einem balinesischen Dorf nachempfunden ist. So wird das Saunierenim Vabali-Spa zu einem fernöstlichen Erlebnis, das zusätzlich mit einem breiten Angebot besticht. Auf zwei Etagen verwöhnen Dich Kräuter-, Garten- und Biosaunen mit Salz- oder Honigaufgüssen im Vabali-Spa in Berlin. Angenehm ins Schwitzen kommst Du zudem im Dampfbad oder im Laconium, das römische Thermen zum Vorbild hat.


Eine feste Größe in der Berliner Saunakultur ist seit über 40 Jahren die Lützow Sauna im Bezirk Tiergarten. Die esoterische Einrichtung verwendet ausschließlich ätherische Öle. Über 50 stehen dabei zur Auswahl, die von Ackerminze bis Zypresse reicht. Unweit vom Potsdamer Platz ist das Liquidrom die wohl prominenteste Adresse für alle, die in Kreuzberg entspannen wollen.


Die textilfreie Saunawelt bietet in ihrer Finnischen Sauna stündlich kostenlose Spezialaufgüsse. Freu Dich auf Besonderheiten wie den Kristall-Eis-Aufguss, „Zeit der Ruhe“ mit Klangschale oder das sogenannte Höllenfeuer. Danach genießt Du die Schwerelosigkeit im Salzwasserpool der Kuppelhalle bei klassischer Musik.

Pankow und Prenzlauer Berg laden in die Sauna ein

Egal, wo in der Hauptstadt Du Dich aufwärmen und Deinem Körper etwas Gutes tun willst – im Besitz der Berlin CityTourCard bist Du flexibel unterwegs, denn das Touristenticket gilt auch als Fahrschein. Nutze den ÖPNV unbegrenzt kostenlos und mach Dich auf den Weg nach Pankow in den Wellnesstempel Saunarium, der im Stil eines römischen Tempels gestaltet ist. Das römische Sole-Dampfbad gibt den Blick auf einen Sternenhimmel frei, ebenso wie das Tepidarium mit seiner Aroma- und Farblichttherapie. Im Prenzlauer Berg erwartet Dich das Saunabad, das mit einer 100°C heißen Finnischen Sauna in einer Blockhütte für Dein Wohlbefinden sorgt.


Der große Naturgarten, der Dich dabei umgibt, hat in der kalten Jahreszeit auch unter einer feinen Schneedecke seinen Reiz. Wenn du es etwas weniger heiß magst, dann setz Dich ins 75°C warme Biofeuchtsanarium.

Spandau und Reinickendorf: Wellness & Entspannung in den westlichen Außenbezirken

Über den Dächern von Spandau kannst Du in dem großen Außenbereich des Amayana Day Spa sowie bei Kübelduschen, Kalttauchbecken und Kneipp-Becken Deine Abwehrkräfte stärken. Im Wechsel mit dem Besuch einer der zehn Saunen tust Du Deinem Körper an kalten Tagen einen echten Gefallen. Zwischen Salzkristall-, Stein-, Evento- und Heu-Kräuter-Sauna fällt die Auswahl nicht leicht. Reinickendorf hat gleich mehrere bekannte Orte zu bieten, wo Du Dich in Berlin mit Saunas beglücken kannst. In der Wellness-Einrichtung Holiday Spa solltest Du auf jeden Fall das Trockensaunahaus im Garten genießen. In der Biosauna können sich bei 60°C auch Anfänger bereits längere Zeit der wohltuenden Wärme aussetzen und sich für weiteres Sightseeing in der Hauptstadt rüsten.

Eine weitere Station auf Deiner Wellnesstour durch Reinickendorf ist das Paracelsus Bad. Hier kannst Du nicht nur in Schwimm- und Sportbecken Deine Bahnen ziehen, sondern auch in einem russisch-römischen Dampfbad relaxen. Bio-, Trocken- und Aufgusssauna werden durch den Saunagarten ergänzt. In der Sauna am Pfingstberg sorgen engagierte Saunawedler dafür, dass sich die stündlichen Aufgüsse mit ätherischen Ölen optimal im Raum verteilen. Hast Du Lust bekommen, Dein Hauptstadtabenteuer in der kalten Jahreszeit mit einzigartigen Saunagängen zu verbinden? Dann hol Dir die Berlin CityTourCard. Mit Berlins günstigstem Touristenticket erhältst Du nicht nur Rabatte von bis zu 30% auf 10 top Attraktionen in Berlin, sondern kannst auch unbegrenzt alle Fahrzeuge des Nahverkehrs in Berlin nutzen.

Hier geht es zu deiner Berlin CityTourCard

Das könnte dich auch interessieren:
Die schönsten Lesecafes
© GettyImages, Foto: Sirinapa Wannapat / EyeEm

23. Januar 2019

Food Spots

Cafés in der Nähe der Berlinale

Ein Hauch von Hollywood, Filmevents und Roter Teppich und zwischendurch in Ruhe einen Cappuccino trinken – Cafés in der Nähe der Berlinale machen’s möglich! Mehr ›

Madame Tussauds
© Madame Tussauds Berlin

31. Juli 2017

Partner der Berlin CityTourCard

Madame Tussauds Berlin

Im Madame Tussauds in Berlin kannst du viele Nachbildungen bekannter Persönlichkeiten in authentischen und begehbaren Kulissen begutachten. Mehr ›

Aquadom Berlin
© AquaDom & SEA LIFE Berlin

14. August 2017

Partner der Berlin CityTourCard

AquaDom & SEA Life Berlin

Entdecke eine magische Unterwasserwelt mit mehr als 5.000 Meeresbewohnern in ganzen 17 verschiedenen Themenbereichen. Mehr ›