In der multikulturellen deutschen Hauptstadt hat sich das orientalische Dampfbad inzwischen fest etabliert. Gleich mehrere Wellnesseinrichtungen bieten die Zeremonie an, die Bestandteil der türkisch-arabischen Bade- und Körperkultur ist. Natürlich steigert das Erlebnis das ganze Jahr über das Wohlbefinden, jedoch bieten sich vor allem die kalten Tage dafür an, um sich nach dem Sightseeing so richtig aufzuwärmen. Wenn Du Dir eine Berlin CityTourCard besorgst, dann sind Deine Fahrten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln durch die Stadt kostenlos und Deinem Tatendrang sind keine Grenzen gesetzt.

Entspannen im Schöneberger Sultan Hamam

Wenn Du Glück hast, dann liegt während Deines Aufenthaltes in der Spreemetropole Schnee. Allerdings reduziert Dein Körper bei Kälte die Durchblutung. Nach ausgiebigen Spaziergängen kannst Du im Sultan Hamam Deiner Haut etwas Gutes tun, denn die Dampfbadzeremonie regt die Durchblutung an. Du startest im aus Marmor gestalteten Hamambad, wo Du Dich mit speziellen Schalen mit warmem Wasser übergießt. In der Mitte verfügt das Bad über den sogenannten Nabelstein, der ebenso wie die Marmorbänke beheizt ist. So kann die Wärme besonders gut Deinen ganzen Körper durchdringen. Danach wirst Du mit einem Peelinghandschuh eingeseift und abgerubbelt. Entsprechend wird Deine vorher eingeweichte Haut von überflüssigen Schüppchen gereinigt. Mit einer Ganz- oder Teilkörpermassage kannst Du die Zeremonie abschließen. In den orientalisch eingerichteten Massageräumen wird Dein warmer Körper von Verspannungen gelöst.

Abschließend genießt Du einen türkischen Tee in der gemütlichen Lounge.

Nur ein paar Minuten Fußweg bringen Dich zum S-Bahnhof Yorckstraße, von wo Du mit den Linien 1, 2 oder 25 zu den Haltestellen Potsdamer Platz oder Brandenburger Tor fahren kannst, wo Dich einige der Top 10 Attraktionen der Stadt erwarten. Besuche beispielsweise das Madame Tussauds zu einem vergünstigten Preis.

Orient Day – Wellnessmärchen aus 1001 Nacht

Das Orient Day ist ein weiteres Hamam in Berlin, wo Du stilecht eine orientalische Auszeit nehmen kannst. Der Baderaum sorgt mit den bunten Ornamenten an den Wänden bereits für einen optischen Reiz der Sinne.

Eingehüllt in ein Baumwolltuch bereitest Du Deine Haut mit dem warmen Wasser aus den Kupferschalen auf die weiteren Anwendungen vor. Dir stehen unterschiedliche Pakete zur Auswahl, die alle auch das Einseifen und das Ganzkörperpeeling beinhalten. Beim Angebot 1001 Nacht lässt du deine gereinigte Haut noch zusätzlich mit einer Massage verwöhnen. Da sich dieser Wellnesstempel im Stadtteil Reinickendorf befindest, kannst Du Deinen Wohlfühltag mit einer außergewöhnlichen Sehenswürdigkeit verbinden – die weiß leuchtende Siedlung Schillerpromenade gehört als Teil der Berliner Moderne zum Weltkulturerbe der UNESCO.

Türkische Badekultur mit Geschichte

View this post on Instagram

Unser Hamam, das Türkische Bad für Frauen, ist ein Bereich des Frauenzentrums Schokoladenfabrik e.V. Bei uns arbeiten und treffen sich Frauen unterschiedlichster kultureller Herkunft. Verweilen, Waschen und Plaudern in unseren orientalischen Baderäumen schaffen Momente des Entspannens. Wärme, Düfte, Berührungen zaubern ein wahres Fest der Sinne. #hamamberlin #schokoladenfabrik #hamam #berlin #wellness #spaberlin #beautyberlin und der Alltag wird zum Lieblingstag... #hamamberlin #hamam #berlin #wellness #wellnessberlin #relaxing #spa #myday #timeforme #freetime #freundin #frau #zeitfürmich #geschenk #present #wohlfühlen #entspannen #fallenlassen #mustsee #feelgood #tourist #welcome #relax #vibration #goodvibrations #krafttanken

A post shared by Hamam Berlin Schokofabrik (@hamamberlin) on

Bereits 1988 eröffnete Hamam, das Türkische Bad für Frauen, und war damit das erste seiner Art in ganz Deutschland. Als Teil des Frauenzentrums Schokoladenfabrik e.V. steht es nur weiblichen Gästen offen. Dabei soll der interkulturelle Austausch gefördert werden. Männer können die Räumlichkeiten alljährlich am 1. Mai, zum Tag der offenen Tür, besichtigen. Für Frauen finden auch an anderen Tagen Führungen statt. Das Angebot umfasst das ganze Spektrum des bereits seit Jahrhunderten praktizierten Reinigungsrituals. Besonders schön sind die bunten Fliesenmosaike in der Kuppel, die Du beim Entspannen verträumt betrachten kannst.

Nach Deinem Besuch solltest Du eine der Bars oder ein Restaurant in der kultigen Oranienstraße besuchen, wo sich die Schokofabrik befindet. Der Szenekiez Friedrichshain-Kreuzberg zeigt sich hier von seiner angesagtesten Seite. Um schnell und komfortabel Deine Ziele in der Stadt zu erreichen, ist die Berlin CityTourCard äußerst lohnenswert. So brauchst Du nicht jeden Fahrschein einzeln kaufen, denn Du nutzt sie unbegrenzt als Fahrkarte für ganz Berlin. Mit einem Ticket für die Tarifzone ABC gelangst Du sogar nach Potsdam und ins Berliner Umland. Zudem erhältst Du obendrein für 10 top Attraktionen der Stadt Berlin ermäßigten Eintritt. Warte also nicht und hol Dir die Berlin CityTourCard und freu Dich auf die Hamams in Berlin.

Hier geht es zu deiner Berlin CityTourCard

Das könnte dich auch interessieren:
Berlin DDR Museum
© DDR Museum Berlin

14. August 2017

Partner der Berlin CityTourCard

DDR Museum

Erlebe den Alltag in der DDR, die Mauer sowie die Stasi auf einen Blick im DDR Museum in Berlin-Mitte. Mehr ›

Aquadom Berlin
© AquaDom & SEA LIFE Berlin

14. August 2017

Partner der Berlin CityTourCard

AquaDom & SEA Life Berlin

Entdecke eine magische Unterwasserwelt mit mehr als 5.000 Meeresbewohnern in ganzen 17 verschiedenen Themenbereichen. Mehr ›

Madame Tussauds
© Madame Tussauds Berlin

31. Juli 2017

Partner der Berlin CityTourCard

Madame Tussauds Berlin

Im Madame Tussauds in Berlin kannst du viele Nachbildungen bekannter Persönlichkeiten in authentischen und begehbaren Kulissen begutachten. Mehr ›