Berlin in seiner Vielfalt erleben – verschiedene City-Touren im September lassen tief in die Geschichte und Kultur der Stadt eintauchen.

Die deutsche Hauptstadt ist bunt und sehenswert. Attraktive Sehenswürdigkeiten, historische Bauwerke und angesagte Szene-Locations reihen sich in Berlin dicht aneinander. Immer wieder finden große Veranstaltungen und Events statt, an denen Millionen Menschen teilnehmen. Auch für Touristen ist Berlin ein angesagtes Urlaubsziel, denn spannende City-Touren, Museen und geschichtsträchtige Plätze machen einen Ausflug in die Trendmetropole sehr lohnenswert. Wer im September nach Berlin kommt, braucht sich über Langeweile nicht beklagen. Regelmäßig werden faszinierende City-Touren durch die Stadt angeboten, die einem das Lebensgefühl und die Geschichte Berlins besonders nahebringen. Wer eine Berlin CityTourCard besitzt, profitiert von weiteren tollen Rabatten während des Kurztrips in die Hauptstadt.

Berlin im September 

Berlin ist eine Stadt voller Gegensätze. Dönerbuden und Straßenkünstler auf der einen, Nobelvillen und Luxushotels auf der anderen Seite – jeder Berliner Bezirk hat seine eigene Geschichte, seine eigenen Menschen. Gerade das macht einen Besuch der Stadt so abwechslungsreich und spannend. Was bietet sich hier also besser an als eine aufregende Tour durch die einzelnen Bezirke? Da gibt es unter anderem die großen Hop-on-Hop-off-Busse, die individuelle City-Touren im September anbieten. Mit ihnen kannst Du sämtliche Berliner Hotspots abklappern, nach Lust und Laune verschiedene Highlights besuchen und Dich dabei von einem Audioguide begleiten lassen. Spannend ist ein Berlin-Trip mit einem waschechten Berliner. Abseits großer Touristenmagnete und überlaufenen Sehenswürdigkeiten hast Du hierbei die Möglichkeit, Berlin von einer ganz anderen Seite kennenzulernen. Wer möchte nicht einzigartige und unvergessliche Berlin-Erlebnisse sammeln! Sogar mit dem Leihfahrrad macht das Erkunden der facettenreichen Hauptstadt großen Spaß.

View this post on Instagram

Что хорошо в Германии – так это велодорожки. Но что плохо – так это воровство. За годы жизни в Берлине у нас украли 3 велосипеда и один самокат. Все велосипеды были пристёгнуты! 😢 Поэтому теперь – только аренда. С трудом представляю себя в Питере на велосипеде. А тут на велосипеде самое то.👍 И в магазин, и со скрипкой за плечом, и в гости. Вчера съездили за 12,5 км на другой край города к друзьям. Чистое удовольствие, когда погода хорошая! А сами немцы ездят и в дождь, и в снег.🤷‍♀️ . #берлин #велосипед #арендавелосипедов #berlin #berlinerrad #bicycle #летовберлине #nextbike #nextbikeberlin #жизньвгермании #жизньвберлине #unterdenlinden #унтерденлинден #браденбургскиеворота #brandenburgtor #siegessäule

A post shared by Мария Шалгина,скрипка и другое (@__mar.shal__) on

Im September findet übrigens auch die IFA im Messegelände statt sowie das angesagte Lollapalooza Festival im Olympiastadion.

Berlin erleben und dabei tolle Rabatte absahnen

City-Touren im September sind überaus beliebt. Eine Fahrt mit dem berühmten City-Tourbus zu 20 verschiedenen bedeutenden Spots der Stadt macht Spaß und lässt einen tief in die Geschichte und das Leben Berlins eintauchen. Genauso spannend und auch lehrreich ist die Tour „Berlin like a local“.

Nur wer mit einem echten Berliner unterwegs ist, weiß, wo es die beste Currywurst der Stadt gibt, wo berühmte Hollywoodstars ihren Kaffee trinken und welches der angesagteste Club ist. Wenn Du in Besitz einer Berlin CityTourCard bist, erhältst Du für diese Tour 15% Rabatt. 20% Rabatt gibt es auf die Tour „Berlin-Erlebnisse“ mit individuellem Stadtführer. Ganz nach dem Motto „Mittendrin statt nur dabei!“ kannst Du hier angesagte Spots hautnah erleben, Dich in einigen Bars und Restaurants sogar an lokalen Köstlichkeiten probieren. Möchtest Du mehr über die Kunstszene der Hauptstadt erfahren, dann nehme an einer Streetart Führung teil und erfreue Dich an urbanen Kunstwerken in den einzelnen Bezirken. Eine Fahrt mit der Ringbahn verdeutlicht einmal mehr die Kreativität Berlins.

Mit Deiner Berlin CityTourCard brauchst Du natürlich keinen Fahrschein mehr lösen, denn die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel ist inklusive.

Mittendrin statt nur dabei mit Deiner Berlin CityTourCard

Wenn man Berlin besucht, möchte man möglichst viel von der lebendigen und multikulturellen Metropole erleben. Mit der Berlin CityTourCard, dem günstigsten Touristenticket Berlins, kannst Du während Deines Aufenthaltes Busse und Bahnen des öffentlichen Nahverkehrs frei nutzen und so an einem Tag möglichst viel unternehmen. Hast Du eher Lust, Dich aufs Fahrrad zu schwingen und Dir die Berliner Luft um die Ohren wehen zu lassen, dann nutze die 90 Freiminuten für die Deezer Nextbikes, die Dir mit der Berlin CityTourCard zur Verfügung stehen. Einfach den Code eingeben und schon kannst Du Deine Tour auf dem Rad beginnen. Für den kleinen Hunger zwischendurch ist übrigens auch gesorgt. Mit der Berlin CityTourCard kannst Du im Rose Garden bis zu 30 Prozent auf Deine Menüs sparen, genauso bei einigen McDonald's-Filialen, die man in der Hauptstadt überall findet. Planst Du also einen Städtetrip nach Berlin, kaufe Dir die Berlin CityTourCard und profitiere von satten Rabatten und Vergünstigungen.

Wähle hier deine passende Berlin CityTourCard für deinen Herbst-Trip nach Berlin: 
 

Gültigkeit
1 Erwachsener, inkl. 3 Kinder (6-14 Jahre)
Berlin
Freie Fahrt in Tarifbereich AB + 20 Rabattangebote
Berlin und Potsdam
Freie Fahrt in Tarifbereich ABC + 20 Rabattangebote
2 Tage
days
3 Tage
days
4 Tage
days
5 Tage
days
6 Tage
days